GEFAHRGUTKISTEN

  • Faltkiste für gefährliche Güter gemäß Absatz 6.0.3.6.1 der "Gefahrgutverordnung" der IATA
  • Nach UN-Vorschriften zertifiziert
  • Einfach bedienbar dank spezieller Schnellzugriffslaschen
  • Für alle Gefahrgutklassen geeignet, mit Ausnahme Klassen 1, 6.2 und 7
  • In Standardgrößen verfügbar
  • Montage schnell und sicher, nur Hammer oder Zange nötig

IHRE VORTEILE

Gefahrgutverpackung

IPPC-Behandlung nach ISPM Nr. 15

Leicht = Gewichtseinsparung
(rd. 60%)

Umweltfreundliche Verpackung aus nachhaltigen Rohstoffen

Aufdruck, Logo, Symbole nach Ihren Vorgaben möglich

Produktbeschreibung

Unsere Sperrholz-Faltkisten wurden nach UN-Vorschriften für den Transport gefährlicher Güter zertifiziert. Diese gefährlichen Güter können z. B. Batterien, Akkus oder Schmierstoffe sein. Die Kisten haben die Qualifikation "Spezialverpackung" gemäß Absatz 6.0.3.6.1 der "Gefahrgutverordnung" der IATA.

Diese Verpackungen sind daher für den Versand sämtlicher gefährlicher Güter, mit Ausnahme der Klassen 1, 6.2 und 7, unter Verwendung aller Arten von Innenbehältern und mit beliebigen Transportmitteln zertifiziert.

Sie sind einfach zu bedienen, dank spezieller Schnellzugriffslaschen. Die Verpackungsvorgänge sind schnell und sicher möglich.
Zur Montage wird lediglich ein Hammer oder eine Zange benötigt.

Materialien

  • Sperrholz
  • Holzwerkstoffe
  • Siebdruckplatten

Einsatzbereiche

  • Seefracht
  • Luftfracht
  • LKW-Transport
  • Lagerung
  • Umschlag

DIE GANZE PALETTE.
UND NOCH VIEL MEHR.

Sie haben in unserem Produktportfolio nicht die passende Lösung für Ihren Bedarf gefunden? Dann stellen Sie sich Ihre Packmittel nach Wunsch ganz individuell zusammen – mit unserem Produktkonfigurator!


Produktkonfigurator